Dies ist eine Website von und für Jim Morrison, in der auch er selbst noch einmal zur Sprache kommen soll, mehr als es ihm zu Lebzeiten möglich war!

(Anke 1971)

Wer war Jim Morrison?

Jm sagt über sich:


„Ich sehe mich
als einen intelligenten,
sensiblen Menschen,
der die Seele
eines Clowns hat
und deswegen im
entscheidenen Moment
immer alles vermasselt.“
(J.M., in: 'The Doors, in eigenen Worten, S.95)

Ich über Jm:

So viel Talent,
gepaart mit soviel
verkanntem Genie
ergibt die explosive
Mischung eines
lebenshungrigen Rebells,
der seine Zuflucht
im Tod sucht.
(Paris, 1971)


Die eine Seite von Jim Morrison kennst du wahrscheinlich:

Jm, der Chaot, der Trinker, der Randalierer, der Macho, der Junkie, der Sänger der Doors, der 'God of Rock', der mit 27 Jahren in Paris unter mysteriösen Umständen verstarb. Eine Überdosis? Mord? Selbstmord?

Möchtest du auf dieser Website die andere Seite von Jim Morrison kennenlernen?!
Dann schieb deine Vorurteile beiseite und folge der Aufforderung: Break on through to the other siteund du wirst vor allem folgenden Jm erleben:

Jm, der Dichter, der Intellektuelle, der Belesenen, der Filmemacher, der Großzügige, der Poet, der Sensible, der Kreative, der Liebende, der Geniale, der dem Kommerz und Starrummel den Rücken kehrte, um in seinem Pariser Exil sich in erster Linie seiner Kunst zu widmen: Dem Schreiben, der Poesie, der Kreativität.

(Anke 2009 in Paris am Grab von Jim Morrison)

Das ist der Jm, den ich 1971 zufällig am 'Place des Vosges' kennenlernte, mit dem ich 3 wundervolle Tage durch das sommerliche Paris streifen konnte (siehe 'meine Gedanken') und den ich kurz darauf wieder verlor, weil er am 3. Juli 1971 in seiner Pariser Wohnung starb.

Wenn du auf diesen „anderen Jm“ neugierig geworden bist, wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern durch die Kapitel dieser Website und durch Jm's Leben. Jm sagt selbst:

„My life is an open book“. Also lasst uns darin lesen!

Eure Anke!